Auf wie vielen Jungenzimmern hängt das Bild eines Star-Fußballers? Und in wie vielen Mädchenzimmer wird abends auf das Bild einer berühmten Popsängerin geblickt? Bei WPS haben wir auch so einen „Star”, der für uns ein Vorbild ist: Leonardo da Vinci. Fast fünfhundert Jahre nach seinem Tod ist er noch immer eine unglaubliche Inspirationsquelle.

Leonardo da Vinci war ein Mensch, der mehrere Talente in sich vereinigte. Er war Architekt, Erfinder, Ingenieur, Philosoph, Naturwissenschaftler, Chemiker, er untersuchte die menschliche Anatomie und war auch Bildhauer, Autor, Maler und Komponist. Auf jedem dieser Gebiete waren seine Arbeiten bahnbrechend. Einsichten, die er auf einem Spezialgebiet gewann, übertrug er mühelos und intelligent auf ein anderes Gebiet.

Wir geben es ehrlich zu: Was seine Genialität angeht, war uns dieser Italiener (1452-1519) weit voraus. Aber in Bezug auf die Arbeitsweise sind wir auf einem guten Weg und nähern uns an. Auch bei WPS arbeiten wir interdisziplinär: wir sind Betriebsingenieure, Software-Architekten, Werkzeugmacher, Systementwickler, Ingenieure, Servicemanager und Experten auf anderen Spezialdisziplinen in einem. Und genau wie Leonardo da Vinci wollen wir auf allen Gebieten führend sein. Häufig durch ein Crossover von Technik und Technologien aus unterschiedlichen Disziplinen.

Jeder Tag, den wir so arbeiten, ist noch immer sehr anregend. Und in dem Wissen, dass er uns jeden Tag über die Schulter schaut, wollen wir Tag für Tag besser werden als am Tag davor!