Sortieren ohne an einen Standort im Betrieb gebunden zu sein

Das Sortieren der Partien erfordert von den Mitarbeitern viel Zeit. Eine weitere Voraussetzung ist ein fachlich geschultes Auge und natürlich Schnelligkeit bei der Arbeit. Das sind genau die Gründe, die für die Einscheidung, eine automatisierte Sortierung durchzuführen, maßgeblich sind. Mit WPS ist Automatisierung nach Maß möglich. Und darüber hinaus sehr flexibel und budgetfreundlich: mit einem mobilen Sortiersystem. Mit der Zuverlässigkeit, für die unsere Sortiersysteme bekannt sind, in einer sehr gut zugänglichen Version!

Mit dem mobilen Sortiersystem können Sie Pflanzen nach zwei üblichen Kriterien selektieren: nach Höhe und Durchmesser. Das System scannt die Pflanze automatisch. Es fällt keine Arbeit mehr an. Auf eine effiziente Art und Weise können Sie so Kunden uniforme Partien sicher garantieren.

Speziell für mobile Anwendungen

• Ideal für Betriebe, die nicht zentral sortieren sondern jeweils vor Ort.
• Überall im Betrieb einsetzbar, beispielsweise im Mittelgang oder auf der Kulturfläche.
• Mit einem System mehrere Topfgrößen und Kulturen sortieren.

• Flexibles Einführen der Pflanzen: von einem Monorail-System, einer Karre oder direkt von der Kulturfläche oder dem Kulturtisch.
• Integration eines mobilen Auslieferungssystems ist möglich: Das System lässt sich mit Transportbändern, Verbindungsbändern oder Pufferbändern mit Gabelstablern verbinden.

• Mit kleinen Anpassungen auch draußen einsetzbar.

Ideal für Topfpflanzenproduzenten und Baumschulisten

Das WPS-System eignet sich vor allem für Betriebe, die noch nicht über feststehende Automatisierungseinrichtungen verfügen. Viele kleinere Topfpflanzenproduzenten und Baumschulisten sehen zwar den Nutzen der Automatisierung, schrecken aber vor den Kosten zurück. Für sie ist das mobile Sortieren eine gute Alternative. Umso mehr, weil sich das mobile System ganz leicht in die Betriebsabläufe integrieren lässt. Eine niedrigschwelligere Automatisierung gibt es nicht!