Mehr verdienen und sparen mit einem Pflanzen-Bestellsystem

Auch in der Phase der Auslieferung lässt sich viel Geld verdienen. Nicht nur durch einen klug kalkulierten Verkaufspreis und das kurzfristige Reagieren auf Bestellungen. Sondern vor allem durch die Optimierung der Logistik, der Effizienz und der Raumausnutzung – dabei lassen sich viele Kosten in Grenzen halten. Ein professionelles Auslieferungssystem darf in dieser Phase nicht fehlen. WPS entwirft, stellt her und installiert Pflanzen-Bestellsysteme nach Maß. Wir stehen für die Auslieferung von inzwischen 1,5 Millionen Pflanzen pro Woche. Durch die Arbeit mit Standardmodulen erreichen wir eine hohe Effektivität bei beherrschbaren Kosten.

Es ist gut sich die Erfahrungen der Marktführer ins Haus zu holen. Das garantiert ein Pflanzen-Bestellsystem, das 100-prozentig funktioniert. Außerdem sind die Systeme für jede logistische Situation ausgelegt. Bereits mit relativ begrenzten Mitteln steigt die Produktivität bei der Auslieferung sprunghaft an. Auch bei kleineren Gärtnereien gibt es Erfolgsgeschichten. Und wenn die Ansprüche an das System wachsen? Dann ist die Investition nicht umsonst, sondern man kann leicht darauf aufbauen. Und es gibt noch weitere Vorteile. Es gibt viel weniger Leerlauf und es entsteht kein Stress bei plötzlich anfallenden, größeren Bestellungen eines Kunden.

Bessere Arbeitsbedingungen

Ein Pflanzen-Bestellsystem ist auch eine Investition in bessere Arbeitsbedingungen. Das Aufnehmen und Verarbeiten der Topfpflanzen ist für die Mitarbeiter weniger anstrengend. Bei der Arbeit mit dem System ist eine ergonomische Arbeitshaltung sichergestellt.