• Sorting systems WPS

Intelligent investiert!

  • Uniforme Qualität durch gleichbleibende Kulturbedingungen
  • Maximale Raumausnutzung durch höhere Flexibilität
  • Jederzeit exakte Wasserzufuhr
  • Weniger Leerlauf durch gleichmäßige Auslieferung
  • Die fortschrittlichsten Pflanzensichtungstechniken für maximale Zuverlässigkeit

Sortiersysteme

Topfpflanzen gut zu sortieren erfordert viel Fachwissen. Uniformität steht an erster Stelle. Mit 1,5 Millionen Pflanzen, die unsere Sortiermaschinen jede Woche verarbeiten, wissen wir mehr über die Topfpflanzenkultur als irgendjemand sonst. Dieses Wissen teilen wir gerne mit unseren Kunden: in Form von kundenspezifischen Sortiersystemen, die das tun was sie sollen: Topfpflanzen in großen Mengen mit maximaler Zuverlässigkeit zu sortieren.

Je häufiger Topfpflanzen während der Kulturphase sortiert werden, desto uniformer das Endergebnis. Das macht das Verpacken einfacher. Und erzielt höhere Preise bei den Abnehmern. Mit den Systemen von WPS ist diese zeitraubende Handarbeit vorbei. Sortieren erfolgt zukünftig vom PC aus: Sie müssen den Sortierauftrag nur noch eingeben.

Flexible Einsatzmöglichkeiten

Jeder Betrieb, jede Kultur ist anders. Darum liefern wir automatische und halb-automatische Systeme. Diese sind perfekt in die finalen Ausliefersysteme zu integrieren. Und auch beim Transport von Topfpflanzen sind wir flexibel: individuell oder im Tray? Nach einer guten Analyse der Betriebsabläufe als Planungsgrundlage, stehen wir für eine Beratung nach Maß.

Die modernsten Pflanzensichtungstechniken

Die wichtigste Komponente in der Automatisierung ist die Technologie für die optische Sortierung. WPS nutzt dazu intelligente Sichtungstechniken. In einer Millisekunde prüfen diese jede Topfpflanze im Hinblick auf die Faktoren, die für Ihre Kultur von Bedeutung sind. Der Vorteil ist maximale Uniformität. Ganz gleich, ob es um die Pflanzenhöhe oder die Anzahl der Blüten geht.